Korbball
Schreibe einen Kommentar

Korbball – Saisonauftakt nach Maß für den TSV Ingeln-Oesselse

Dem TSV Ingeln-Oesselse gelang am 1. Spieltag der Korbball Verbandsliga ein Auftakt nach Maß. Die 1. Mannschaft setzte sich mit 4:0 Punkten an die Tabellenspitze und die 2. Mannschaft des TSV belegt den 4. Platz nach diesem ersten Spieltag.

Das Spiel gegeneinander konnte der TSV Ingeln-Oesselse I überraschend klar mit 18:4 für sich entscheiden. Ein um das andere Mal konnte die Abwehr des TSV Ingeln-Oesselse II ausgespielt und mit einem erfolgreichen Wurf auch die sehr gut agierende Korbhüterin Franziska Kohlstedt überwunden werden.

Deutlich enger wurde das Spiel des TSV Ingeln-Oesselse I gegen den TV Kleefeld. Zwar ging der TSV früh in Führung, doch gelang dem TV Kleefeld umgehend der Ausgleich und die Führung bis zum 2:4. Bis zum Ende der ersten Halbzeit konnte der TSV sich durch eine hervorragende Abwehrleistung zum 4:4 herankämpfen. In der zweiten Spielhälfte nahm dann der TSV Ingeln-Oesselse das Zepter in die Hand, ging immer wieder in Führung und konnte diese in der Schlussphase sogar auf 3 Körbe ausbauen. Am Ende stand es 12:9 für den TSV Ingeln-Oesselse I.

Nicht weniger spannend verlief die Partie des TSV Ingeln-Oesselse II gegen den TuS Vahrenwald. Nach Spielbeginn ging der TSV sogleich in Führung und konnte diese sogar auf 4:1 ausbauen. Dennoch steckte der TuS Vahrenwald nicht auf und versuchte unermüdlich durch Laufspiel die Ingeln-Oesselser Abwehr zu knacken. Beim Seitenwechsel stand es 7:5 für den TSV. In der zweiten Halbzeit fielen nur noch drei Körbe, so dass der TSV Ingeln-Oesselse diese Partie verdient mit 8:7 für sich entscheiden konnte.

Die erfolgreichsten Werferinnen waren Oxana Stoll (8) und Diana Hoffmann (6) beim TSV Ingeln-Oesselse I sowie Nina Großhennig (4) und Lisa Pytel (4) beim TSV Ingeln-Oesselse II.

Kategorie: Korbball

von

Landesfachwart Korbball im NTB seit 1999, außerdem stellv. Vorsitzender Spiele im NTB und zusätzlich Mitglied im TK-Korbball für besondere Aufgaben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.