Korbball
Schreibe einen Kommentar

Spitzenstimmung bei der LM der Jugend 16/17

Sonntag

In der Jugend 16/17 wurden am Samstag nur die gruppeninternen Spiele durchgeführt. Im Gegensatz zu den Mannschaften der Jugend 12/13 mussten die Spielerinnen der Jugend 16/17 somit heute morgen früh aufstehen – zumindest der SV Brake, der SV Heiligenfelde, der SV Gehrden und der Ovelgönner TV. Der TuS Vahrenwald und der TSV Thedinghausen hatten sich durch den ersten Platz in der Gruppenphase den direkten Einzug in die Halbfinals gesichert.

Im ersten Spiel des Tages traf der SV Brake auf den SV Heiligenfelde. Dieses Spiel konnte der SV Heiligenfelde mit 12:8 für sich entscheiden. Im Anschluss traf der SV Gehrden auf den Ovelgönner TV, der sich knapp mit 4:6 geschlagen geben musste.

Damit hatten auch der SV Heiligenfelde und der SV Gehrden die Qualifikation für die nächste Runder erreicht.

 

Halbfinals:

Die erste Partie spielten der SV Heiligenfelde und der TSV Thedinghausen. Letzterer gewann deutlich mit 13:6.

Die anschließende (bezirksinterne) Begegnung zwischen dem SV Gehrden und dem TuS Vahrenwald gestaltete sich deutlich spannender. Es war ein Hin und Her, das der TuS Vahrenwald wie auch schon in der Saison für sich entscheiden konnte (12:10).

 

Spiel um Platz 5:

Der Ovelgönner TV schlägt den SV Brake deutlich mit 15:4.

 

Spiel um Platz 3:

Das Spiel um Platz drei gestaltete sich die meiste Zeit über spannend, weder der SV Gehrden noch der SV Heiligenfelde konnten sich absetzen. Doch gegen Ende der zweiten Halbzeit brach der SV Gehrden leicht ein. Der SV Heiligenfelde gewann mit 9:5.

 

Finale:

Es schien ein packendes Finale zu werden. Die Spielzeit begann ausgeglichen, lange Zeit stand es 0:0 zwischen dem TuS Vahrenwald und dem TSV Thedinghausen.

Doch dann kam der TSV besser ins Spiel und hatte zudem das bessere Trefferglück. Die sonst so stabile Abwehr des TuS Vahrenwald hatte Probleme mit der Angriffstaktik der Thedinghausenerinnen, sodass der TSV Thedinghausen am Ende (verdient) mit 10:4 siegte.

 

Die Stimmung bei den Spielen war absolut spitze!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.