Monate: Februar 2012

Tolle Resonanz zur Indiaca-LM in Celle

In Hölty-Halle fliegen die Federn Ein sehr schöner Artikel mit gelungenen Fotos.   Danke Cellesche Zeitung!  Man kann herauslesen, daß der Reporter selbst beim schreiben noch begeistert war,  über die Faszination,  die allein beim zuschauen dieses noch recht unbekannten Indiaca-Sport entsteht.  Auch das gesamte Publikum war begeistert.  Allerdings hatten wir nicht die Norddeutsche Indiaca-Meisterschaft,  sondern die niedersächsische Landesmeisterschaft.  Aber ein kleiner Irrtum schmälert die Begeisterung nicht! Für uns Indiaca-Spieler ist der Indiaca-Sport in erster Linie sehr viel Spaß.  Beruhigend ist hierbei auch die Tatsache,  daß dieser Sport eine sehr geringe Verletzungsgefahr beinhaltet.  Sehr schön bei diesem Sport ist,  daß das Alter keine Rolle spielt und jeder mit jedem dieses Spiel ausüben kann,  egal ob drinnen oder draußen.  Man benötigt keine spezielle Sportkleidung,  außer bei einem Turnier,  da benötigen die Spieler ein gleiches Shirt und gleichfarbige Hosen. Daß die Zeitung nun dieses Foto ausgesucht hat,  ist mir eine besondere Freude.  Bin ich doch in der Mitte.  Herzliche Grüße an alle Indiaca-Interessierte und Leser. Und hier der Link zum kompletten Bericht als PDF-Dokument: Zeitungsbericht Cellesche Zeitung

Korbball – Diverse Spielortänderungen

Da die Braker Sporthalle immer noch nicht wieder eröffnet ist findet der Niedersachsenligaspieltag am 19.02.29012 in Jaderberg statt. Das betrifft ebenso den Spieltag der Bundesliga Nord am 26.02.2012. auch dieser Spieltag findet in Jaderberg statt. Dagegen findet die Landesmeisterschaft AK 10/11 und Damen 30 am 14./15.4.2012 nicht in Jaderberg statt, sondern in der dann hoffentlich geöffneten Halle in Brake. R.H