Korbball
Schreibe einen Kommentar

Korbball-LM AK 10/11 / Eindrücke des TSV Okel….

Wir freuen uns riesig über den Titelgewinn und sind sehr stolz auf unsere Mädels !
Es war eine tolle Erfahrung für alle Beteiligten !

Angesichts der ungewohnten Kulisse waren die Spielerinnen zu Beginn sehr nervös. Prompt haben wir das Spiel gegen den SV Brake verloren. Dann legte sich die Aufregung und das zweite Gruppenspiel haben wir deutlich gewonnen mit 6:3. Dabei trugen sich sogar sechs verschiedene Spielerinnen in die Trefferliste ein!

Obwohl alle schon erschöpft waren, mussten wir abends noch das Überkreuzspiel gegen den SV Odin absolvieren. Das lief aber auch gut für uns (5:2).

TSV Okel MannschaftsfotoAm Sonntag im Halbfinale zeigten unsere Mädchen eine ganz starke, konzentrierte Leistung und bezwangen den Oldenbroker TV mit 4:2.

Damit standen wir im Finale und durften in die Halle einlaufen, die Spielerinnen und Trainerinnen wurde einzeln mit Namen aufgerufen, das ist schon ein tolles Gefühl ! Gegen den TUS Sudweyhe haben wir eine glanzvolle Deckungsarbeit geleistet, kaum Gegenkörbe zugelassen und verdient mit 5:2 gewonnen. Einfach super!

Viele Grüße aus Okel,

Birgit Winkelmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.