Korbball
Schreibe einen Kommentar

Korbball-Niedersachsenliga spielt in Leeste

Korbball-Logo NiedersachsenNach 4wöchiger Pause muss Niedersachsenligist TSV Ingeln-Oesselse wieder ran. Auf der Jagd nach Punkten und Körben trifft das Team um Mannschaftsführerin Diana Hoffmann am Sonntag auf die Aufsteiger SV Heiligenfelde (10.50 Uhr) und TSV Emting­hausen (13.20 Uhr). Gespielt wird in der KGS in Leeste bei Bremen.

Der SV Heiligenfelde ist derzeit deutlich vor dem TSV auf dem 3. Tabellenplatz zu finden. In dieser Partie darf sich der TSV nicht von der hektischen Spielweise des Gegners aus der Ruhe bringen lassen und seine Chancen kon­sequent nutzen.

Der TSV Emtinghausen steht in der Tabelle mit nur einem Punkt Vorsprung ebenfalls vor dem TSV Ingeln-Oesselse. Die­sem Gegner glückte am vergan­genen Spieltag ein Über­raschungssieg gegen die TSG Seckenhausen-Fahrenhorst und ist daher in keinem Fall zu unterschätzen.

Trainer Ralf Hillbrecht kann am Sonntag auf einen fast kompletten Kader zurück­greifen. Claudia Birkhofer ist von ihrem Auslandsaufent­halt zurück. Dafür muss Hill­brecht jedoch auf Petra Kle­beck verzichten. „Wenn wir unsere Chancen nutzen, ist in beiden Begegnungen alles mög­lich.“ so Hillbrecht vor den Partien.

S.Hillbrecht

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.