Korbball
Schreibe einen Kommentar

Korbball – wichtige Entscheidung des Technischen Komitees

Das Technische Komitee Korbball hat auf seiner Sitzung am 04. Mai in Schweinfurt eine wichtige Entscheidung getroffen.

Es sind in den Spielregeln im Bereich der Korbhüterinnen Änderungen vorgenommen worden, die vorbehaltlich der Zustimmung der Bundesfachtagung, ab der nächsten Saison unangekündigte Messungen der Korbhüterinnen zulassen.

Die komplette Entscheidung findet ihr im Link am Ende des Artikels.

Liebe Korbballer, es wird höchste Zeit das in diesem Bereich in allen Vereinen und bei den Trainern ein Umdenken stattfindet wenn wir unseren Sport nicht zu Grunde richten wollen.

Wir werden nur weiter bestehen können, wenn wir begreifen das wir das Wohl und Wehe einer Mannschaft nicht quasi ausschließlich auf eine Position reduzieren. Mit den neuen Regelungen ist sichergestellt das wir auch weiterhin das bei vielen Trainern bevorzugte Positionsspiel beibehalten können. Gleichzeitig bietet es den Trainern aber auch den Raum andere und auch neue taktische Varianten zu spielen ohne sofort chancenlos zu sein.

Die Wichtigkeit dieser Regelung zeigt auch dass es in diesem Jahr wieder nicht gelungen ist die beiden Bundesligen auf 10 Mannschaften aufzustocken. Die Gründe dafür sind ziemlich offensichtlich.

Ich kann nur an alle Korbballer appellieren diese Neuregelung anzunehmen und damit dem Korbballsport neuen Aufwind zu verleihen.  Es ist nicht nur meine Überzeugung, dass wer einigermaßen fair ist und Augen im Kopf hat, sich dieser Regelung nicht verschließen wird.

Ich freue mich auf eine Diskussion mit euch.

Verfahrensweise unangekündigte Messungen von Korbhüterinne…

Ralf  Hillbrecht

Kategorie: Korbball

von

Landesfachwart Korbball im NTB seit 1999, außerdem stellv. Vorsitzender Spiele im NTB und zusätzlich Mitglied im TK-Korbball für besondere Aufgaben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.