Allgemeines
Schreibe einen Kommentar

NTB-Spiele beim Landesturnfest 2008 in Braunschweig

Der niedersächsische Turnerbund war Ausrichter des 14. Landesturnfestes vom 08. – 12. Mai 2008 in der Stadt Braunschweig.

Aus allen Regionen reisten Sportler und Schlachtenbummler in die Stadt. Sowie unsere Spiele Korbball, Völkerball, Prellball, Ringtennis, Schleuderball, Faustball, Bach-Spiele und die Deutsche Meisterschaft im Indiaca. Schon bei der Anreise herrschte eine ausgelassene Stimmung bei den Sportlern. Diese Begeisterung und Feierlaune hielt die ganzen Tage über an. Während auf der einen Seite der Stadt der „Turntiger“ mit dem dazugehörigen Turntigertanz für Stimmung sorgte, wurden auf der anderen Seite der Stadt ehrgeizige Wettkämpfe geführt. Im Rahmen des Turnfestes fanden auch die Deutschen Meisterschaften im Indiaca statt.
In zwei Hallen hatte das Organisationsteam Spiele (Indiaca) um Arnold von der Pütten bis spät in die Nacht die Felder aufgebaut. In diesen Hallen fanden spannende und ergreifende Spiele statt in denen bis an die sportlichen Grenzen gekämpft wurde.

Ein weiteres Highlight der Veranstaltung war ein eigens für die Veranstaltung neu angelegtes Beachspielfeld. Auf diesem Sandfeld fanden an den Tagen bei herrlichem Wetter verschiedene Sportarten statt. Auch teilweise unbekannte Sportarten wie z.B. Ringtennis wurden hierbei den Zuschauern näher gebracht.

Abgerundet wurde diese Veranstaltung durch ein bunt gestaltetes Rahmenprogramm, hierbei ist z.B. der Turnspielparcours zu erwähnen welcher in der Innenstadt aufgebaut wurde. Dieser Parcours hat die Zuschauer zum Mitmachen eingeladen und wurde sehr stark frequentiert. Abends brachten in der Innenstadt unter anderem die Gruppe Revolverheld und Clueso die Menge zum toben.
In der Stadthalle Braunschweig warben viele Sportsparten und Aussteller um die Gunst der Zuschauer.

Beendet wurden die Tage mit einer großen Galaveranstaltung in der Volkswagenhalle bei der Sportgruppen verschiedener Vereine ihr Können zeigten.

Alles in Allem eine gelungene Veranstaltung und so werden wir alle noch lange den Turntigertanz singen und tanzen bis es im Jahre 2012 in Osnabrück heißt: „Hiermit eröffne ich die 15. Landesturnspiele“.
Frank Holtkötter
Presse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.