Korbball
Schreibe einen Kommentar

Korbball-Niedersachsenliga

Karen Lebe mit vollem EinsatzTSV Ingeln-Oesselse spielt sich mit bester Saisonleistung von allen Abstiegssorgen frei

Der TSV Ingeln-Oesselse holte in der Niedersachsen­liga vier Punkte und katapul­tierte sich damit von Platz 8 auf Platz 5. Die Damen gewan­nen gegen den FC Gessel-Leer­ßen mit 10:8 und besiegten anschließend den SC Dünsen mit 11:5. Wenn der TSV  jemals Angst hatte in den Abstiegsstrudel zu geraten, so sind diese Sorgen mit dem heutigen Spieltag endgültig zu den Akten gelegt.

Das Spiel gegen den FC Gessel-Leerßen war bis zum Schluss auf Messers Schneide. Beide Mannschaften gingen ab­wechselnd in Führung, aber keine konnte sich absetzen. Die Ingeln-Oesselser Abwehr zeigte eine grandiose Leis­tung, und Korbhüterin Oxana Stoll konnte sehr viele Würfe erfolgreich abwehren. Der TSV spielte geduldig, wartete auf die richtige Chance und setz­te damit die Vorgabe ihres Trainers Ralf Hillbrecht zu 100 % um. In der Schlussphase lag der TSV mit 9:8 vorn, als Diana Hoffmann einen Sprung­stoßwurf aus 6 m Entfernung im gegnerischen Korb versenk­te. In der verbleibenden Zeit scheiterte der FC einmal mehr an der starken Ingeln-Oessel­ser Abwehr und konnte so den Rückstand nicht mehr ausglei­chen. Am Ende gewann der TSV verdient mit 10:8.

Die Partie gegen den SC Dünsen verlief recht einsei­tig. Erst nach 15 Minuten gelang dem SC der erste Ge­gentreffer. Auch in diesem Spiel zeigte sich der TSV geduldig und führte zur Halb­zeit mit 6:1. Immer öfter nutzte der TSV die sich ihm bietenden Konterchancen und setzte den Gegner unter Druck. Das 11:5 für den TSV war der verdiente Lohn für ein hervorragendes Spiel.

„Wir haben heute hervor­ragend gespielt, vielleicht sogar unsere beste Saison­leistung gezeigt“ so Hill­brecht, sichtlich zufrieden mit seiner Mannschaft. Was die Mannschaft heute in der Abwehr gezeigt hat war beeindruckend, im Angriff haben wir aus Trainersicht noch zu viel liegen lassen, aber das darf man nach so einem Auftritt auch mal mit einem lachenden Auge sehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.