Schleuderball, Völkerball
Schreibe einen Kommentar

Schleuderball trifft auf?Völkerball in Westrittrum

Westrittrum Sport und Sonne pur genossen die Fans des Schleuderball- und Völkerballspiels, die der SV Rittrum traditionell zum Sommerturnier auf dem Platz Ammerlandsheide begrüßte. Aber nicht nur das sportliche Spiel stand an diesem Nachmittag im Mittelpunkt, sondern auch das gemeinschaftliche Erlebnis und die Ehrung verdienter Vereinsmitglieder und Sportler des gastgebenden Vereins.

Die goldene Ehrennadel erhielt Jürgen Klostermann für seine 50 Jahre währende Vereinsmitgliedschaft, aber auch für seine Verdienste im Festausschuss. Ausgezeichnet wurden auch Uwe Berg, Axel Hollmann, Andreas Linz und Thomas Mewes die seit 25 Jahren im Verein Mitglied sind.

Im Rahmen einer Spielerehrung stand Thomas Linz mit 500 absolvierten Spielen an vorderster Stelle. Auf jeweils 300 Spiele brachten es Sven Littelmann und André Ritterhoff. 100-mal bei Turnieren im Einsatz war Eckard Holtmann.

Die Ergebnisse aus den verschiedenen Schleuderballspielklassen sahen am Ende in der Bezirksliga Alt Huntorf II als Sieger.

In der Bezirksklasse gewann der Gastgeber SV Rittrum, und in der Schleuderball-Kreisklasse stand die dritte Mannschaft aus Alt Huntorf auf dem Siegerpodest.

Am Völkerballturnier der Frauen beteiligten sich dieses Mal fünf Mannschaften. Als Sieger gingen die Frauen des gastgebende SV Rittrum hervor, gefolgt in der Platzierungsreihe von den Mannschaften Halenhorst, Großenkneten, Hengstlage und Sudwalde.

Bei Kaffee und Kuchen, Gegrilltem und gekühlten Getränken klang das Turnier am Abend aus.

NWZ Bericht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.