Korbball-Lehrwesen, Lehrwesen
Schreibe einen Kommentar

Auf die Spiele, fertig, los!

Die 2. gemeinsame Fortbildungsveranstaltung der Spiele im NTB stand unter dem Motto „Auf die Spiele, fertig, los!“. Bereits seit zwei Jahren wurde in den verschiedenen Fachgebieten diskutiert und geplant, um ein möglichst breit gefächertes Workshop-Programm für Spieler, (Kinder-)Turner, Lehrer, Erzieher und andere Interessierte zusammenzustellen. Es sollten sowohl fachspezifische Workshops für die Spiele, die eine eigene Lizenzausbildung haben, angeboten werden, als auch allgemeine Themen, die für jeden interessant sind. Dass es am Ende dann doch sehr viele Workshops für die Korbballer wurden, lag zum einen daran, dass aus diesem Fachgebiet die größte Teilnehmerzahl kommt, zum anderen daran, dass andere Fachgebiete sich zurückgezogen haben.

Am 5. Juli strömten dann 43 Teilnehmer aus Verein und Schule nach Verden, um ihre Kenntnisse in den Themen Ballgewöhnung, Koordinationstraining auf instabilem Untergrund, Trainingslehre, Erste Schritte zum Korbballspiel, Abwehrtaktik beim Korbball, Sprungtraining für die Korbhüterin, Passen und Werfen aufzufrischen oder Neues zu erfahren. Zum Schluss konnten alle in verschiedene Spiele hineinschnuppern, denn im letzten Durchgang standen die Spiele Indiaca, Korbball, Prellball und Ringtennis als gemeinsamer Workshop auf dem Programm. Dabei konnten sich alle trotz der Hitze in der Halle nochmal so richtig austoben J. Mit Camilla Hahn, Sabine Hillbrecht, Claudia Leinweber, Axel Nowark und Manon Ringe konnten wir wieder äußerst erfahrene Referenten für unsere Workshops gewinnen.

Jeder Teilnehmer stellte sich aus den angebotenen 10 Workshops sein individuelles Fortbildungsprogramm zusammen. Für jeden war etwas dabei, so dass am Ende die Erwartungen aller erfüllt werden konnten. Besonders positiv war, dass kein Workshop gestrichen werden musste, sondern sich die Teilnehmer recht gleichmäßig auf alle Workshops verteilten. Viele Teilnehmer nutzen auch die Gelegenheit, ihre Wünsche für die nächste Veranstaltung dieser Art zu äußern.

Hier einige Impressionen aus den Workshops…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.