Korbball
Schreibe einen Kommentar

Neuer Hersteller für Korbbälle

Seit heute hat das Fachgebiet Korbball einen weiteren Hersteller für Korbbälle. Das TK-Korbball hat seit letztem Jahr intensive Verhandlungen geführt und letztlich die Sportpaint Werbeball Bedruckungs GmbH mit Sitz in Seevetal als weiteren Lieferanten für Korbbälle gewinnen können.

Aktuell sind vom TK-Korbball drei verschiedene Bälle (unterschiedliche Oberflächen) in beiden Ballgrößen mit dem DTB-Siegel für den Wettkampfbetrieb freigegeben. Die freigegebenen Bälle sind in Umfang und Gewicht regelkonform. Die angebotenen verschiedenen Oberflächen sind nicht Teil des Regelwerks und sind somit eine reine „Geschmacksfrage“

In nächster Zeit werden den Vereinen interessante Einführungsangebote unterbreitet werden.
Für alle Vereine, die von der Firma Sportpaint nicht erreicht werden können stelle ich den Angebotsflyer hier mit ein.

Sportpaintflyer_Korbball_Flyer

In diesem Zusammenhang noch etwas Wichtiges: Der empfohlene Druck für unsere Bälle (egal welchen Herstellers) liegt bei 0,45 – 0,50 bar. Diverse Tests mit Hilfe eines Druckmessers für Bälle und haben gezeigt das wir unsere Bälle generell mit wesentlich zu viel Druck spielen. Kaum ein geprüfter Ball hatte unter 0,6 bar, viele lagen sogar bei 0,8 bar und mehr. Das geht natürlich zu Lasten des Spielkomforts und vor allem auch der Haltbarkeit der Bälle. Prüft das mal nach wenn ihr die Möglichkeit habt, ihr werdet genauso überrascht sein wie ich. 🙄

LG
Ralf

Kategorie: Korbball

von

Landesfachwart Korbball im NTB seit 1999, außerdem stellv. Vorsitzender Spiele im NTB und zusätzlich Mitglied im TK-Korbball für besondere Aufgaben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.