Völkerball
Schreibe einen Kommentar

Völkerball in der Grafschaft – Finalspieltag der Jugend

Kreismeisterschaft der Jugend in der Grafschaft

Am Sonntag fand der letzte Spieltag der Völkerball-Jugend-Kreismeisterschaften in der Vechtetalhalle in Emlichheim statt. Bewirtet vom Ausrichter GSV Ringe-Neugnadenfeld verfolgten zahlreiche Zuschauer die insgesamt 12 Partien in drei verschiedenen Altersklassen und erlebten spannende Spiele.
Meister in der Altersklasse A/B wurde die SG Haftenkamp. Schon vorm letzten Spieltag mussten die Verfolgerinnen des SV Esche auf einen Ausrutscher des Favoriten hoffen und gleichzeitig darauf, nicht noch von der Vertretung des GSV Ringe-Neugnadenfeld eingeholt zu werden. Die Spielerinnen der SG Haftenkamp gaben sich aber keine Blöße und gewannen beide Spiele, während die dezimierten Escherinnen einen schlechten Tag erwischten und sich Cosmos Getelo geschlagen geben mussten. Die Vizemeisterschaft konnten sie allerdings verteidigen, da auch der GSV Ringe-Neugnadenfeld zwei Niederlagen hinnehmen musste – zum einen gegen die SG Haftenkamp und zum anderen gegen den SV Grenzland Laarwald. So stand bereits nach dem ersten Spiel an diesem letzten Spieltag der A/B-Jugend-Meister fest. Ein toller Erfolg für die SGH, der umso höher zu werten ist, wenn man weiß, dass einige der Spielerinnen eigentlich noch in der C/B-Jugend spielen könnten. Am 11.06. und 12.06.2016 tritt die SG Haftenkamp bei den Deutschen Meisterschaften im Saarland an – bleibt zu hoffen, dass sie dort ähnlich erfolgreich ist.

Völkerball Abschlusstabelle A/B-Jugend

PlatzVereinPunkteSätze
1.Haftenkamp20:0426:10
2.Esche14:1023:13
3.Ringe14:1017:19
4.Getelo08:1617:19
5.SV Grenzland Laarwald II04:207:29

In der Altersklasse Jugend C/D sollte die Entscheidung um die Meisterschaft ebenfalls erst am letzten Spieltag fallen. Bis dahin hatten die Mannschaften GSV Ringe-Neugnadenfeld I und SV Grenzland Laarwald jeweils nur ein Spiel verloren – gegen den jeweiligen unmittelbaren Konkurrenten. Beide profitierten am letzten Spieltag vom Nichtantreten der Zweitvertretung des GSV Ringe – Neugnadenfeld und mussten im letzten Spiel der Saison gegeneinander antreten. Zunächst gewann der SV Esche seine Partie gegen stark ersatzgeschwächte Geteloer bevor sich die Spielerinnen und Spieler aus Laarwald mit 2:1 Sätzen gegen den GSV Ringe-Neugnadenfeld durchsetzen und ihrer Freude über den Meistertitel freien Lauf lassen konnten.

Völkerball Abschlusstabelle C/D-Jugend

PlatzVereinPunkteSätze
1.Laarwald22:232:4
2.Ringe I20:428:8
3.Getelo10:1415:21
4.Esche8:1612:24
5.Ringe II0:243:33

Und auch bei den jüngsten Spielerinnen und Spielern in der Altersklasse E/F war die Spannung am letzten Spieltag nochmal groß. Über die gesamte Saison hatte die Mannschaft des GSV Ringe-Neugnadenfeld die Tabelle angeführt – allerdings war der SV Esche ihnen immer dicht auf den Fersen. Auch am letzten Spieltag zeigten die beiden Mannschaften ihre Ebenbürtigkeit und teilten sich im direkten Vergleich die Punkte. Im weiteren Verlauf des Spieltages zeigten die Spielerinnen des SV Esche dann die bessere Tagesform und gewannen ihre Partien gegen Cosmos Getelo und Grenzland Laarwald, während sich die GSV`ler gegen Getelo geschlagen geben und somit dem SV Esche den Meistertitel überlassen mussten.

Völkerball Abschlusstabelle E/F-Jugend

PlatzVereinPunkteSätze
1.Esche36:1218:6
2.Ringe34:1417:7
3.Getelo16:328:16
4.Laarwald10:385:19

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.