Völkerball
Schreibe einen Kommentar

Völkerball Jugend-Landesmeisterschaft

Landesmeisterschaft Jugend in Emlichheim

Am Sonntag, dem 13. März fanden in Emlichheim( Grafschaft Bentheim) die Landesmeisterschaften der Völkerballjugend statt. Ausrichter waren das erste Mal die Damen vom SF Grenzland Laarwald. 14 Mannschaften aus den Kreisen Aurich, Cloppenburg und Grafschaft Bentheim hatten ihre Teilnahme zugesagt. Gespielt wurde in den 2 Altersklassen A-B und C-D Jugend. Die Wettkampfleitung lag in diesem Jahr in den Händen von Annica Wollny (NTB Jugendwartin aus Norden) und wurde unterstützt von den Laarwaldern Birte Kampert, Jana Kampert und Nadine Stesink, sowie den Schiedsrichtern Carina Bos, Manuela Joostberends, Jasmin Deters und Gesine Koel von der Mannschaft Georgsdorf.

Ausrichter war der SV Grenzland Laarwald, der derzeit sein 50 Jähriges Vereinsjubiläum feiert, nahm mit 2 Mannschaften an der Landesmeisterschaft teilnahm. Es wurden 1 Satz Jeder gegen Jeden gespielt, um so den Spielerinnen so die Möglichkeit zugeben einen Satz auszuspielen und Spielerfahrung zu bekommen. In der Klasse traten insgesamt 9 Mannschaften und in der C/D 5 Mannschaften an.

Wollny: „Die Mannschaften in der Altersklasse A/B konnten sich in diesem Jahr für die Teilnahme an der deutschen Meisterschaft am 11.-12. Juni im Saarländischen Bous qualifizieren. Der Niedersächsische Turner Bund ist mit 3 Mannschaften direkt qualifiziert, ggf. kann sogar durch die  Nachrücker Funktion eine 4. Mannschaft teilnehmen. Wunderbare und spannende Spiele wurden an dem Tag gezeigt. Die Damen können sich warm anziehen wenn man diese Jugend sieht. “.

Landesmeister wurde in der Klasse A/B in diesem Jahr und zum ersten Mal die Mannschaft STV Sedelsberg aus Cloppenburg Sie waren punktgleich, hatten beide 1 Satz abgeben müssen, mit dem 2.Platzierten, aus Ostfriesland die Mannschaft SV Hage, nur 5 Personen mehr auf dem Konto konnten sich die Roten Teufel, wie sie sich selber nennen, durchsetzen. Dicht gefolgt von Esche die den 3. Platz gemacht haben. ,,Diese 3 Mannschaften fahren im Juni nach Saarland und werden dort mit Sicherheit Niedersachsen gut vertreten“ so die Landesjugendwartin.

Als Nachrücker stehen auf den 4. und 5. Platz die Mannschaften SV Altenoythe1 und Haftenkamp fest. Punktgleich auf den 6. und 7. Platz nur in der Rechnung der gewonnen Personen ist die GSV Ringe-Neugnadenfeld vor dem Gastgeber Laarwald. An diesem Tag mit nicht soviel Glück waren die Mannschaften Altenoythe2, die auf den 8. Platz kamen und die Mannschaften Cosmos Getelo auf den 9. Platz

hatte es schwer an diesem Tag. Zuvor meldeten sich in der Mannschaft 3 Kranke Spielerin an und im Spielverlauf verletze sich noch eine Spielerin am Rücken. Trotzdem verloren sie nicht den Spaß an spielen und traten mit 6 Spielerinnen an.

Klasse A/B                                         Punkte                                Personen

1.STV Sedelsberg                            7-1                                         33-3

2.SV Hage                                           7-1                                         28-4

3.SV Esche                                         6-2                                         27-11

4.SV Altenoythe 1                           5-3                                         25-10

5.Haftenkamp                                  4-4                                         22-12

6.GSV Ringe-Neugnadenfeld    3-5                                         17-15

7.Laarwald                                         3-5                                         14-23

8.Altenoythe 2                                 1-7                                         1-44

9.Cosmos Getelo                            0-8                                         0-45

 

Bei den Spielen bei der C-D Jugend Landesmeisterschaft konnte die Mannschaft von SV Hage den Titel erfolgreich verteidigen als Landesmeister wieder nach Hause fahren. Die Mannschaft konnte in allen Spielen überzeugen und gaben keinen Punkt ab.

Die Mannschaft aus Ringe-Neugnadenfeld zeigte am Sonntag eine überzeugende Leistung. Mit einer Niederlage konnte sich die Mannschaft die Vizelandesmeisterschaft sichern. Den dritten Platz erhielt in diesem Jahr der Gastgeber Laarwald mit 2 gewonnen aber auch 2 verloren Spielen. Mit einem Siegen, drei Verloren Spielen war die jünger  Mannschaft von Cosmos Getelo  dabei und machten den vierten Platz. Die jüngsten von Altenoythen machten den 5. Platz. Sie verloren alle ihre Spiele aber sie ließen sich trotz der Niederlagen nicht entmutigen.

In der Klasse C/D ist die Besonderheit das die Hälfte der Mannschaft von Jungen aufgeführt werden dürfen.

Klasse C/D                                                                        Punkte                                Personen

  1. SV Hage                                                        4-0                                         20-0
  2. GSV Ringe-Neugnadenfeld                       3-1                                         13-1
  3. Laarwald                                                        2-2                                        13-10
  4. Cosmos Getelo                                              1-3                                         7-12
  5. SV Altenoythe                                               0-4                                         0-30

Alle waren sich einig, dass die Mannschaften eine klasse Leistung an diesem Tag zeigten. Es wurde vor allem in der A/B um jede Spielerin gekämpft. Mit super Fangleistungen von etlichen Spielerinnen wurden die Spiele spannend. Die Jugendwartin war von der Leistung jeder Spielerin begeistert und sehr erfreut das es sehr fair zu ging und keine großen Verletzungen der Spielerin auftraten, außer dem Muskelkater am Morgen danach.LMjugend2 LM Jugend

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.