Alle Artikel mit dem Schlagwort: SV Brake

Korbball-LM AK 10/11 / Eindrücke des TSV Okel….

Wir freuen uns riesig über den Titelgewinn und sind sehr stolz auf unsere Mädels ! Es war eine tolle Erfahrung für alle Beteiligten ! Angesichts der ungewohnten Kulisse waren die Spielerinnen zu Beginn sehr nervös. Prompt haben wir das Spiel gegen den SV Brake verloren. Dann legte sich die Aufregung und das zweite Gruppenspiel haben wir deutlich gewonnen mit 6:3. Dabei trugen sich sogar sechs verschiedene Spielerinnen in die Trefferliste ein! Obwohl alle schon erschöpft waren, mussten wir abends noch das Überkreuzspiel gegen den SV Odin absolvieren. Das lief aber auch gut für uns (5:2). Am Sonntag im Halbfinale zeigten unsere Mädchen eine ganz starke, konzentrierte Leistung und bezwangen den Oldenbroker TV mit 4:2. Damit standen wir im Finale und durften in die Halle einlaufen, die Spielerinnen und Trainerinnen wurde einzeln mit Namen aufgerufen, das ist schon ein tolles Gefühl ! Gegen den TUS Sudweyhe haben wir eine glanzvolle Deckungsarbeit geleistet, kaum Gegenkörbe zugelassen und verdient mit 5:2 gewonnen. Einfach super! Viele Grüße aus Okel, Birgit Winkelmann

Korbball – Diverse Spielortänderungen

Da die Braker Sporthalle immer noch nicht wieder eröffnet ist findet der Niedersachsenligaspieltag am 19.02.29012 in Jaderberg statt. Das betrifft ebenso den Spieltag der Bundesliga Nord am 26.02.2012. auch dieser Spieltag findet in Jaderberg statt. Dagegen findet die Landesmeisterschaft AK 10/11 und Damen 30 am 14./15.4.2012 nicht in Jaderberg statt, sondern in der dann hoffentlich geöffneten Halle in Brake. R.H  

Korbball-Logo

TSV Ingeln-Oesselse verspielt Tabellenführung – TSV Barrien in Gala-Form

Am letzten Spieltag vor der Winterpause lief nicht viel zusammen beim TSV Ingeln-Oesselse. Erst musste man ersatzgeschwächt zum Spieltag nach Barrien anreisen und dann verletzt sich in der ersten Halbzeit des ersten Spiels mit Kathrin Platins noch eine weitere Spielerin. Nicht wirklich gute Voraussetzungen für eine erfolgreiche Spielgestaltung. Knapp war es die meiste Zeit gegen

TSV Barrien holt sich die Tabellenführung

Mit zwei Siegen hat der TSV Barrien am 2. Spieltag der Korbball Niedersachsenliga die Tabellenspitze erobert. Im ersten Spiel wurde der TSV Ingeln-Oesselse knapp mit 10 : 8 bezwungen, das zweite Spiel gegen den TB Stöcken wurde souverän mit 19 : 10 gewonnen. Somit steht der TSV Barrien mit weißer Weste zu Recht auf Platz 1. Der TSV Ingeln- Oesselse hatte nach der knappen Niederlage

Finale der Landesmeisterschaft der AK 14/15: SV Brake I – TuS Sudweyhe

Das Spiel begann ausgeglichen, jedoch mit der größeren Treffsicherheit beim TuS Sudweyhe. Nach einer 2:0-Führung der TuS passierte jedoch etwa 7 Minuten nicht mehr viel. Es war mehr oder minder ein Spiel der Korbfrauen, wobei man sagen muss, dass beide Korbfrauen eine gute bis sehr gute Leistung zeigten.