Jahr: 2014

DM Völkerball „Derzeit trainieren wir vier Mal die Woche“

SV Altenoythe richtet Deutsche Meisterschaften der Damen aus – 15 Mannschaften dabei Altenoythe: Nur noch wenige Wochen liegen vor den Spielerinnen der Völkerball-Abteilung des SV Altenoythe: Am 13. und 14. September werden sie die Deutschen Meisterschaften der Damen im Völkerball ausrichten. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. „Jetzt geht es in die kleinen Details“, erzählt Verena Blome vom Organisationsteam im Gespräch mit der NWZ? . 15 Mannschaften aus ganz Deutschland wollen um den begehrten Titel kämpfen. Wie berichtet, hatte sich die Mannschaft im vergangenen Jahr um die Ausrichtung der Meisterschaften erfolgreich beworben.

WM-Titel im eigenen Land

Dresden: Traum vom WM-Titel im eigenen Land – er ist in Erfüllung gegangen für die deutsche Frauenfaustball-Nationalmannschaft. Im Weltmeisterschaftsfinale von Dresden gewann die Mannschaft von Bundestrainerin Silke Eber am Samstag mit 3:1 Sätzen (10:12, 15:14, 11:7, 15:13) gegen Österreich. Den gut 2900 Zuschauern wurde von beiden Teams ein Finale auf

Korbball-DM 2015 Ausrichter gesucht

Für die Deutschen Korbball-Meisterschaften 2015 wird nach wie vor ein Ausrichter gesucht. Termin ist der 09. und 10. Mai 2015 Es ergeht die dringende Bitte des TK-Korbball an alle Vereine sich über eine Übernahme der Ausrichtung Gedanken zu machen. Es sind selbstredend auch Kooperationen mehrerer Vereine möglich. Es mag sich nach einer Drohung anhören, ist es aber nicht. Es ist leider

Völkerball und Schleuderball Traditionsturniere in Westrittrum

Schleuder- und Völkerball am Sonntag, 6. Juli Westrittrum: Wie jedes Jahr findet auch 2014 am ersten Juliwochenende wieder das Sportfest des SV Rittrum mit einem Schleuderballturnier und einem Damen-Völkerballturnier in Westrittrum auf dem Sportplatz Ammerlands Heide statt. Beide Turniere beginnen am Sonntag, 6. Juli, um 14 Uhr. Das Völkerballturnier der Damen wird in diesem Jahr zum 34. Mal ausgetragen. Das Schleuderballturnier der Herren besteht seit 64 Jahren. Die sportlichen Veranstaltungen enden etwa um 18 Uhr. Anschließend besteht die Möglichkeit, den Tag in gemütlicher Runde ausklingen zu lassen. Für Verdienste um den Verein und langjährige Mitgliedschaften werden am Sportfest wieder Ehrungen durchgeführt. Ein reichhaltiges Kuchenbuffet, kalte und warme Getränke und Gegrilltes erwarten die Besucher.