Jahr: 2015

Verabschiedung Ernst-Ulrich Rach

WBö Rastede/Rodenkirchen, Die jährliche Wochenendtagung (30.10. bis 01.1.2015) vom Niedersächsischen Turner-Bund (NTB) mit den Fachvertretern im Bereich Spiele stand in der Evangelischen Heimvolkshochschule Rastede an. Unter der Leitung vom Vorsitzenden Spiele im NTB, Arnold von der Pütten aus Wardenburg, stand ein umfangreicher Themenkatalog in den drei Tagen zu Papier. Der Bereich Landesspielausschuss umfasst ein vielfältiges Angebot, um Korbball, Indiaca, Faustball, Prellball, Freizeitspielen, Völkerball, Schleuderball, Korfball und Ringtennis. Eingeladen auch ein „alter“ Mitstreiter, der 74 jährige Ernst-Ulrich Rach aus Rodenkirchen. Rach hatte das Amt Schleuderballfachwart im Frühjahr abgegeben. Nun stand die Verabschiedung und die Dankesworte bei der Tagung, auch an Rachs Frau Verena an. Dazu war der Vizepräsident Breiten-, Freizeit- und Gesundheitssport, Christoph Hannig aus Göttingen, extra angereist. Neben dem Blumenstrauß gab es zwei Eintrittskarten für die Rachs zum „Feuerwerk der Turnkunst“ in Oldenburg. 21 Jahre hatte Ernst-Ulrich Rach dem Landesachausschuss angehört, davon die letzten 16 Jahre als Landesfachwart. Für die Schleuderballspieler war er auch bis zur Saison 2014 als Staffelleiter tätig. Auf der Versammlung der Schleuderballer im Frühjahr hatte Arnold von der Pütten, dem Schleuderball-Fachmann, …

„Klasse Schirilehrgang in Braunschweig“

Der Titel ist ein Kommentar (facebook) von Edith Wienekamp, die als Lehrgangsleitung mit Landesfachwart Knut Balzer, als Ausbilder, diese Schiedsrichter-Ausbildung begleitet haben. Der Schiedsrichterlehrgang Indiaca am 17. Oktober 2015 in Braunschweig war ein voller Erfolg. Nach intensiver Schulung mit angeregter Diskussion konnten nach der theoretischen und praktischen Prüfung 5 Schiedsrichter sich über eine bestandene B-Lizenz und 13 Schiedsrichter über eine bestandene C-Lizenz freuen. Ein weiterer Schiedsrichter nutzte die Gelegenheit zur Fortbildung. Erfreulich war, daß an der Fortbildung, die in den Räumlichkeiten des PSV Braunschweig stattfand (dafür nochmals Danke), auch SpielerInnen vom SC Urania teilnahmen. Bericht: Knut Balzer 18 neue Schiedsrichter für Indiaca! Das gibt Hoffnung für Niedersachsen und dem deutschen Norden, denn so doll verbreitet ist dieses tolle Turnspiel Indiaca hier in unserer Region nicht. Dies kann nur besser werden. Auch im Nachbar-Land Hamburg hat sich diese Situation verbessert, da der SC Urania nun über einige Schiris verfügen kann. Ich hoffe sehr, dass einiges mehr in Bewegung kommt. An dieser Stelle sende ich herzliche Grüße für alle an Indiaca interessierten Mitmenschen! Felix

Niedersachenliga 2015/16 in Friesoythe

Erster Spieltag Niedersachenliga 2015/16 am 11.10.2015 um 10:00Uhr in Friesoythe. Am ersten Spieltag der Völkerball Niedersachsenliga traten 7 Mannschaften  aus 5 Turnkreisen aus Niedersachen in Friesoythe (Cloppenburg) an. 15 Spielpaarungen standen auf dem Programm. TK Leer: Oldersum TK Aurich: Loppersum TK Wesermarsch: Rodenkirchen TK Cloppenburg: Altenoythe 1 und 2 TK Grafschaft: Esche und Georgsdorf „Es sehr überrascht wie Fair und ruhig die Spiele ablaufen. Eine ganz andere Atmosphäre als in den Liga spielen. Hier können wir viel Lernen „Marion de Vries  Spielerinn von Oldersum die das erste Mal dran teilnahmen. „Es ist wundervoll, wenn man sieht, auf welchen Leistungsstand die Mannschaften sind. Alle Mannschaften  zeigten Top-Leistungen und haben um jeden Ball gekämpft und dass mit der ganzen Mannschaft, aber auch der Spaß und die Liebe zum Völkerball wurden nicht vergessen.  Alle Spiele liefen auf höchstem Niveau.“ Die erste Spielpaarungen begann mit etwas  Nervosität und abtasten  der Mannschaften, so verliefen die ersten Spiele mit einem Unentschieden, bei Altenoythe1 gegen Altenoythe2 und Loppersum gegen Esche. Esche die zum ersten mal dabei sind und noch nicht die Erfahrung haben …

Schiri-Ausbildung in Braunschweig

Es ist nun kurzfristig in Braunschweig eine Schiedsrichter-Ausbildung zu dem Turnspiel Indiaca angesetzt. Der Lehrgang richtet sich an Übungsleiter/innen und Multiplikatoren in Schulen und Vereinen. Anmeldung bis 14.Oktober 2015 Die Ausschreibung mit allen wichtigen Daten findet Ihr hier: Schiedsrichter-Ausbildung in Braunschweig 2015:  Download der Einladung

Arbeitstagung Schleuderball mit Ehrungen

Zwei Arbeitsgruppen für die Spiel- und Ligenreform WBö Wesermarsch/Friesland, Im „Landhaus“ in Diekmannshausen stand die Arbeitstagung für die Schleuderballvereine, die sogenannte „Herbsttagung“ an. Der kommissarische Vorsitzender vom Schleuderballspiel, Arnold von der Pütten hieß die Vorstandsmitglieder und Vereinsvertreter willkommen. Die Staffelleiter zeichneten die Mannschaftsieger in den Spielklassen der Männer und der Jugend aus. Dies sind der KBV Reitland (Landesliga), Oldenbroker TV (Bezirksliga), TuS Grabstede (Bezirksklasse), TV Waddens II (Kreisklasse), TSV Abbehausen (A-Jugend), Mentzhauser TV (B-Jugend), TSV Abbehausen (C-Jugend), KBV Grünenkamp (D-Jugend), Mentzhauser TV (E-Jugend) und TSV Abbehausen (F-Jugend). Ein Kurzrückblick stand zur Saison 2015 an. Baustellen gibt es einige, wie aus der Versammlung hervor ging. Die Staffelleiter bemängelten die teilweise schleppende Ergebnisübermittlung und den Informationsfluss von den Mannschaften für die Öffentlichkeitsarbeit. Insgesamt sei die erstmalige Aufteilung der Männerklassen, auf die vier Staffelleiter, Christian Runge, Torben Niemeyer, Michael Schönwälder und Sven Ifsen gut angelaufen, so die Redner. Akut auch immer das Problem für die Ausbildung von genügend Schiedsrichter, für den Spieleinsatz, so der Schiedsrichterwart Manfred Böning. Weiterhin vakant sind die Positionen vom Landesfachwart, Kassenwart und Jugendwart. Hier …

Deutsche Meisterschaft Völkerball

Deutsche Meisterschaften DTB Pokal Völkerball vom 19.09.2015 bis 20.09.2015 in Voerde am Niederrhein Eine überaus erfolgreiches Wochenende für den Niedersächsischen Turner Bund Völkerball. 4 Mannschaften des Niedersächsischen Turner-Bund (NTB) nahmen in Voerde an dem DTB Pokal Völkerball teil. Ausrichter war der SV Spellen vom RTB Rheinischer Turner Bund. Vom NTB haben der WT Loppersum, AT Rodenkirchen, SV Altenoythe und SV Cosmos Getelo teilgenommen. Es   war ein sehr spanendes und erfolgreiches Wochenende. Alle drei ersten Plätze belegte der NTB mit seinen Vereinen der Cosmos Getelo holte sich in diesen Jahr zum ersten mal die Deutsche Meisterschaft in der Frauenklasse, der WT Loppersum den zweiten Platz. In dieser Begegnung zeigten beide Mannschaften ein überragendes Spiel. Sehr fair, gute Fang Aktionen, das schnelle Spiel von beiden Teams wurde von den vielen Zuschauer mit tosendem Applaus belohnt. Die Landesfachwartin Therese Wollny, die zuvor allen Teams vom NTB viel Erfolg gewünscht hatte war sichtlich Stolz von dieser tollen Leistung die hier gezeigt wurde. AT Rodenkirchen stand mit D J K Delbrück im kleinem Finale, auch hier war sehr viel Spannung …

Abbehauser jubeln als Landesmeister

Starke Männer jubeln ausgelassen: Die Schleuderballmannschaft des TSV Abbehausen zeigte am Sonntag tolle Leistungen und holte sich den Titel bei der Landesmannschaftsmeisterschaft in Diekmannshausen. Bürgermeister Henning Kaars und Arnold von der Pütten (von links) gratulierten der Mannschaft.  Bild und Bericht von Wofgand Böhning Diekmannshausen:  Und am Ende jubelten die Grün-Gelben: Die Schleuderballer des TSV Abbehausen haben ihre Durststrecke beendet. Am Sonntag krönten sie sich in Diekmannshausen zum neuen Landesmeister. Im entscheidenden Spiel um den Titel besiegten sie den Landesliga-Meister BV Reitland 2:0. Zuletzt hatte der TSV Abbehausen 2010 die begehrte handgeschnitzte Wanderplakette gewonnen. Diekmannshausen ist in diesem Jahr eh ein gutes Pflaster für die Abbehauser: Schließlich hatten sie schon beim Plakettenspieltag den Sieg geholt. Die Sportler hatten beste Bedingungen. Nur der böige, seitlich einfallende Wind musste einkalkuliert werden. Zudem musste jedes Team eine Halbzeit lang in die Sonne schauen. Die Partien der ersten Runde waren eindeutig. Meister BV Reitland gewann ungefährdet mit 5:1 (4:0) gegen den Vierten der Landesliga-Abschlusstabelle, BV Grünenkamp. Vizemeister TSV Abbehausen bezwang den Tabellendritten, Mentzhauser TV, mit 7:3. Zur Pause hatte es …

Plakettensieger TSV Abbehausen, Mentzhauser TV und BV Reitland

MTV-Schleuderballjugendturnier wieder ein voller Erfolg WBö Mentzhausen, Beim 44. Schleuderballjugendturnier des Mentzhauser TV (MTV) brachten sich von der A- bis zur F-Jugend, in den sechs Altersklassen, 14 Mannschaften ein. Mit dem trockenem Wetter , gute Voraussetzungen. Etliche Eltern und Großeltern waren auch gekommen um beim Spielgeschehen ihrer Kids, an den zwei Spielfeldern, „mit zu fiebern“. Die beiden Abteilungsleiter Marcel Brunken und Erwin Kuck zeigten sich mit dem Ablauf zufrieden. Der Gastgeber MTV stellte gleich 7 Teams. Drei Plakettensiege, in der A,- C- und F-Jugend, fuhr der TSV Abbehausen ein. Der Gastgeber MTV gewann mit der B- und E-Jugend. Über den Erfolg in der D-Jugend freuten sich die Jugendlichen vom BV Reitland. Nun heißt es sich noch einmal, für alle Jungen und Mädchen, sich bei der Landesmannschaftsmeisterschaft am Sonntag den 23. August, in Diekmannshausen, ins „Zeug“ zu legen. In der A-Jugend gewann die Erste vom MTV gegen die eigene Zweite mit 3:1. Über den Turniersieg lies die TSV Abbehausen nie Zweifel aufkommen. Die TSV setzte sich gegen die Zweite vom MTV mit 6:0 durch, und besiegte …