Monate: Juli 2022

Sportfest der Hunteschule Wildeshausen

Haben Völkerball gespielt während des Sportfests: Schülerinnen und Schüler der Hunteschule Wildeshausen. Sportfest der Hunteschule Wildeshausen: Das wurde auf der Beachsportanlage des VfL Wittekind ausgetragen. Medaillen gab’s für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Bei diesem Sportfest gab es keine Verlierer: Rund 50 Schülerinnen und Schüler der Hunteschule Wildeshausen der Klassen fünf bis acht zeigten am Montagmorgen auf der Beachsportanlage des VfL Wittekind im Krandel ihr sportliches Können. Neben kleineren Spielen am Rande und einem 1000-Meter-Lauf im Krandel konnten sich die Kinder und Jugendlichen vor allem beim Völkerball beweisen. Organisiert worden war die Veranstaltung von Sportlehrer Michael Abeln – und der hatte für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer Medaillen organisiert. Unabhängig davon, ob sie es beim Lauf oder Völkerball auf den ersten oder letzten Platz schafften. zum NWZ Bericht

Völkerball und andere Spiele

Harpstedt:  Jan-Philipp Bosse hat jetzt die Leitung der Völkerballgruppe im Harpstedter TB übernommen. Das gehört zu seinen sportlichen Tätigkeiten innerhalb des Freiwilligen Sozialen Jahrs (FSJ) im HTB. Das Training ist immer donnerstags von 15.45 bis 17 Uhr in der Turnhalle der Grundschule Harpstedt. Neben Völkerball möchte Bosse weitere spannende Ballsportarten anbieten. Im Vordergrund stehen Spaß und Geselligkeit. Das Angebot wendet sich an sportbegeisterte Mädchen und Jungen ab acht Jahren. Auch Aktive aus Flüchtlingsfamilien in der Samtgemeinde sind willkommen. Info/Kontakt:   Jan-Phillip Bosse, Telefon  01 73/4 03 10 49.