Allgemeines, Völkerball

Sportfest der Hunteschule Wildeshausen

Haben Völkerball gespielt während des Sportfests: Schülerinnen und Schüler der Hunteschule Wildeshausen.

Bei diesem Sportfest gab es keine Verlierer: Rund 50 Schülerinnen und Schüler der Hunteschule Wildeshausen der Klassen fünf bis acht zeigten am Montagmorgen auf der Beachsportanlage des VfL Wittekind im Krandel ihr sportliches Können. Neben kleineren Spielen am Rande und einem 1000-Meter-Lauf im Krandel konnten sich die Kinder und Jugendlichen vor allem beim Völkerball beweisen. Organisiert worden war die Veranstaltung von Sportlehrer Michael Abeln – und der hatte für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer Medaillen organisiert. Unabhängig davon, ob sie es beim Lauf oder Völkerball auf den ersten oder letzten Platz schafften.

zum NWZ Bericht