Alle Artikel in: Allgemeines

Corona: Diese Lockerungen plant Niedersachsen

Ministerpräsident Weil hatte die Erwartungen an die neue Runde der Corona-Beratungen bewusst kleingehalten. Doch die Liste der Lockerungen ist lang – am Mittwoch, 06.05.2020, ist es aber soweit. In zwei Punkten geht das Land sogar über die bundesweiten Beschlüsse hinaus. Die Corona-Auflagen in Niedersachsen werden von Mittwoch an erneut deutlich gelockert. Zwar mahnte Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) auch am Donnerstagabend nach rund vierstündigen Beratungen von Bund und Ländern: «Wir wollen nicht wieder in die Situation geraten, aus der wir uns gerade mühsam herausgearbeitet haben.»  Sport: Nach dem Beschluss des Landes Niedersachsens sollen Freizeitsportler wieder mehr Möglichkeiten bekommen, sich draußen zu betätigen. Kontaktlose Sportarten wie Leichtathletik oder Tennis sowie Outdoor-Sportanlagen sind ab Mittwoch, 06.05.2020, an wieder erlaubt, sofern ein Mindestabstand von 1,50 Metern eingehalten wird. Das Land Niedersachsen geht damit in diesem Punkt über die Beschlüsse der Bund-Länder-Schalte hinaus.

Absage landesweiter Wettkämpf

Moin zusammen, der DTB hat alle seine Wettkämpfe auf DTB-Ebene bis zum Beginn der Sommerpause abgesagt. (siehe unten) Gemeinsam empfehlen dringend Carsten Röhrbein, Christoph Hannig und ich ebenfalls auf die Durchführung von Wettkämpfen derzeit zu verzichten. Der NTB folgt den DTB-Beschlüssen und setzt seinen Wettkampfbetrieb zunächst bis zum Pfingstwochenende, d. h. bis einschließlich Montag, den 01. Juni 2020 aus. Damit bleibt die Möglichkeit erhalten, noch vor den Sommerferien erste Nachholtermine zu setzen. Wir raten weiterhin dringend dazu, den Trainings- und Sportbetrieb ruhen zu lassen und den Empfehlungen unter  „NTB zu Hause“ zu folgen. Bitte gebt die Informationen in euren Kreisen weiter!  Sollte sich die Coronalage so verändern, dass andere Beschlüsse möglich bzw. notwendig werden, werden wir ggf. neu entsheiden. Herzliche Grüße: Frohe Ostern und bleibt gesund Arnold

Turnfest im Garten

turnfest@home   In Italien singen sie von den Balkonen, wir verlegen das Turnfest kurzerhand ins Netz. Zusammen sind wir weniger allein. Also zeige uns wie Dein Turnfest zuhause aussieht und schaffe ein paar kreative Momente für Dich und Deine Familie. Handstand im Bad? Faustball im Garten? Fitness im Wohnzimmer? Yoga in der Küche? Los geht’s. Nicht vergessen: Bitte bleibe dabei zuhause, triff Dich nicht mit Freunden. Wenn wir uns alle verantwortungsvoll verhalten, können wir das Erlebnis Turnfest bald auch physisch gemeinsam feiern. #erlebnisturnfest, #turnfestathome   mehr Informationen

Erlebnis Turnfest 2020 in Oldenburg abgesagt.

das Erlebnis-Turnfest Oldenburg 20. bis 24. Mai 2020 ist abgesagt! Neuansetzung des Termins vielleicht 2022 oder 2023, die Endscheidung wird noch abgesprochen. Arnold von der Pütten https://www.nwzonline.de/region/im-nordwesten-erlebnis-turnfest-in-oldenburg-abgesagt_a_50,7,2234085177.html In Abstimmung mit den zuständigen Ämtern und Stellen des Landes Niedersachsen und der Stadt Oldenburg haben wir uns aufgrund der Corona-Krise entschlossen, das Erlebnis Turnfest 2020 in Oldenburg abzusagen. Dazu Heiner Bartling, Präsident des Niedersächsischen Turner-Bundes: „Wir bedauern die Entwicklung natürlich sehr und möchten uns gleichzeitig bei allen Unterstützern und engagierten Helferinnen und Helfer für die Arbeit der letzten zwei Jahre bedanken. Die Anmeldezahlen waren sehr gut und sind ein Indiz für die tolle Arbeit des gesamten Veranstaltungsteams. Die aktuell äußerst eingeschränkten Vorbereitungsmöglichkeiten und die weiterhin ungewisse Entwicklung der Corona-Krise, machen es uns bereits jetzt unmöglich die Veranstaltung durchzuführen. Gleichzeitig zeigen die Anfragen von den Teilnehmenden und Engagierten, dass sie eine konkrete Information und Klarheit für Ihre Planungen benötigen.“ Es besteht von allen Seiten großes Interesse ein Erlebnis Turnfest an einem anderen Termin stattfinden zu lassen. Mögliche Termine werden derzeit geprüft. Aus verschiedenen Gründen wird die Veranstaltung aber …

Nur Loppersum ist besser als der AT Rodenkirchen

Delbrück /Rodenkirchen Die Völkerballerinnen des AT Rodenkirchen sind ein Turnierteam: Wenn’s um den ganz großen Titel geht, rufen sie ihr Potenzial ab. Schon seit Jahren. Auch am Wochenende beim 18. Turnier um den DTB-Pokal in Delbrück bestätigten sie ihren Ruf. Sie waren als amtierender Titelträger zur inoffiziellen Deutschen Meisterschaft gereist und mussten sich am Sonntag erst im Finale dem Dauerrivalen WT Loppersum in drei Sätzen geschlagen geben (0:3, 1:0, 0:4). „Wir sind mehr als zufrieden“, sagte Rodenkirchens erfahrene Spielerin Julia Müller. Schon im ersten Spiel der Gruppenphase (0:2/1:0) mussten die Rodenkircherinnen eine Bewährungsprobe bestehen. Der SV Altenoythe verlangte ihnen alles ab. „Das war hart. Die Altenoytherinnen waren gut drauf – die sind jung, fit und wollen“, sagte Julia Müller. „Dagegen haben wir zu Beginn eines Turniers meist Schwierigkeiten.“ Aber der ATR hielt dagegen und biss sich auch durch die knappe zweite Partie gegen Stennweiler (1:0, 3:0). Dann lief der Motor allmählich auf Hochtouren. Gegen Verl  (3:0, 6:0) und gegen Westerloh-Lippling (6:0, 6:0) gewann Rodenkirchen klar. „Da waren wir endlich im Turnier angekommen“, sagte Julia Müller. …

Frohe Weihnachten!

Liebe Landesfachwarte Freunde und Helfer Gemeinsamkeit und intensives Miteinander, Leidenschaft für etwas und für jemanden, Freude am Tun und Sein sind Bausteine für Erfolg, Zufriedenheit und Glück. Geschenke in Form von Zeit und Aufmerksamkeit, von Liebe und Wertschätzung, spielen dabei eine sehr viel grössere Rolle als alle materiellen Geschenke. Vielen herzlichen Dank für diese Zeit, für ein Stück Gemeinsamkeit, für die Aufopferung und das Engagement, für ein Stück Lebensweg und ganz herzlichen Dank für wunderbare Augenblicke der Freundschaft und Liebe. Wir wünschen allen ein besinnliches und fröhliches Weihnachtsfest und einen gesunden und erfolgreichen Start in das neue Jahr. Arnold von der Pütten Vorsitzender Spiele

Neues Feature für die Beitragserstellung

Ich habe heute die Möglichkeiten zur Beitragserstellung für angemeldete User auf NTB-Spiele erweitert. Mittels App  kann man nun komfortabel über Smartphone oder Tablet Beiträge zu erstellen. Ideal für den Kurzbericht aus der Sporthalle. Funktioniert auch mit Foto/Video hochladen. Die Beiträge erscheinen dann direkt unter dem großen Artikelslider. Die App ist kostenlos. Also nix wie los – als User anmelden und loslegen.